Berlin : POLIZEI-TICKER

Computer im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen

Prenzlauer Berg – Unbekannte stiegen in der Nach zu Dienstag in ein Oberstufenzentrum an der Pappelallee ein und stahlen mehrere Computer samt Zubehör. Eine Reinigungskraft bemerkte den Diebstahl am Dienstag Früh und alarmierte die Polizei. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. oew

Betrunkener Tourist raste mit Auto auf geparkten Lkw-Anhänger

Wedding - Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht zu Dienstag auf der Seestraße die Kontrolle über sein Auto verloren und raste in einen geparkten Anhänger eines Lkw. Ein 32-jähriger Zeuge des Unfalls eilte sofort zu Hilfe und befreite den kanadischen Touristen aus seinem zerstörten Auto. Da unklar war, wie schwer der 60-Jährige Fahrer sich verletzt hatte, wurde er zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht, in dem Ärzte einen Atem-Alkoholwert von 1,37 Promille ermittelten. kög

Überfälle auf Apotheke in Neukölln und Drogerie in Lichtenberg

Lichtenberg/Neukölln - Mit einem Messer bedrohten zwei Unbekannte die Angestellte eines Drogeriemarktes in Friedrichsfelde und forderten Geld. Die Täter betraten kurz vor 18 Uhr das Geschäft in der Einbecker Straße und zwangen die 42-jährige Mitarbeiterin, die Tageseinnahmen herauszugeben. Sie flüchteten. Schocks erlitten die Angestellte und ihre Kundin in einer Apotheke an der Neuköllner Lipschitzallee am Montagabend. Bei dem Überfall betrat ein Unbekannter gegen 19 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte die 27-jährige Angestellte sowie die 32-jährige Kundin mit einer Pistole. Der Mann konnte mit den Tageseinnahmen flüchten. kög

Alkoholisierter Jugendlicher

nach Diebstahl festgenommen

Reinickendorf - Die Polizei hat am Montagabend einen alkoholisierten Jugendlichen festgenommen. Der 15-Jährige hatte gegen 22 Uhr einen Diebstahl in einem Supermarkt an der Ruppiner Chaussee begangen. Die Ermittler konnten ihn stellen – und fanden bei dem Jugendlichen dann auch einen Schlagring. Die Alkoholmessung bei dem 15-Jährigen ergab mehr als 1,7 Promille. Die Beamten lieferten den Jugendlichen anschließend bei seinem Vater ab. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben