Berlin : POLIZEI-TICKER

40-jähriger Türke vermisst

Wedding - Im März 2007 wurde Irfan Özmen zum letzten Mal gesehen: Nun sucht die Polizei mit einem Foto nach dem 40-Jährigen (www.polizei.berlin.de). Familienangehörige aus der Türkei hatten im Sommer 2007 eine Vermisstenanzeige erstattet. Özmen war durch zahlreiche Straftaten polizeibekannt und soll in Drogengeschäfte verwickelt gewesen sein. Die Polizei geht davon aus, dass er im März 2007 Opfer eines Tötungsverbrechen geworden ist. tabu

Bande mit 12 Kilo Drogen gefasst

Wilmersdorf - Die Polizei hat eine Drogenschmuggelbande zerschlagen. Am Mittwoch fassten die Fahnder den türkischen Hauptbeschuldigten, 44, und dessen holländischen Lieferanten, 69, bei der Übergabe von 12 Kilo Marihuana in einer Garage. Bei der Wohnungsdurchsuchung zweier libanesischer Tatverdächtiger wurden eine Pistole, Handys, Drogen sowie 68 Ampullen Testosteron beschlagnahmt. Gegen drei Bandenmitglieder wurde Haftbefehl erlassen. tabu

Rassistischer Wachmann verurteilt

Moabit - Der Wachmann, 56, hatte einen dunkelhäutigen Mann als „Scheiß- Neger“ und dessen dreijährigen Sohn als „Kakerlake“ beschimpft. Vor Gericht gab er die Beleidigungen gestern zu. Zum Streit war es gekommen, nachdem er im Mai 2007 Vater und Sohn beinahe anfuhr, als sie bei grünem Ampellicht die Straße überquerten. Aus Sicht des Wachmanns liefen sie zu langsam. Er habe den Vater „nur zur Ordnung“ rufen wollen. Urteil: 1500 Euro Strafe . K. G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar