Berlin : POLIZEI-TICKER

Schmuckdiebe kamen durch Decke

Tempelhof - Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in einen Juwelierladen in der Dudenstraße eingebrochen. Sie stiegen durch den Boden eines leeren Büros in das Geschäft ein. Als sie gestört wurden, flüchteten sie mit 100 Euro und zwei Uhren. tabu

Einbrüche in Wohnungen aufgedeckt

Neukölln - Die Polizei hat Donnerstag einen 22-Jährigen festgenommen: Er soll von Dezember 2007 bis März vorigen Jahres 21 Einbrüche in Wohnungen in Kreuzberg, Friedrichshain und Prenzlauer Berg begangen haben. tabu

Häftlinge in Tegel bestohlen

Tegel - In der Justizvollzugsanstalt Tegel sind 210 Euro von Häftlingen verschwunden. Die Justiz bestätigte am Donnerstag Informationen von Häftlingen, die sich an den Tagesspiegel gewandt hatten. Das Geld verschwand in der Nacht zu Montag aus den Schließflächern von drei Freigängern. Diese hatten am Sonntagabend bei der Rückkehr wie üblich ihre Wertgegenstände den Justizbeamten ausgehändigt. Über die eingeschlossenen Sachen ist ein Protokoll gefertigt worden. Als die Gefangenen am Montag ihre Geldbörsen wiederbekamen, fehlten 110, 70 und 30 Euro. In Verdacht stehen etwa zehn Bedienstete, die in der Nacht Zugang zu den Fächern hatten. Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar