Berlin : POLIZEI-TICKER

Kleinkind lief vor Straßenbahn

Pankow - Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstag bei einem Unfall mit einer Straßenbahn leicht verletzt worden. Das Mädchen stand gegen 18 Uhr mit seiner Mutter an der Ampel Pasewalker Straße in Höhe Schloßallee. Plötzlich riss sich das Kind von der Mutter los und lief vor die Tram. Die Vierjährige erlitt bei der Kollision ein Hämatom und Schwellungen am Kopf. Der Tram-Verkehr war eine halbe Stunde gesperrt. tabu

Ermittlungen gegen Polizeibeamte

Die Berliner Polizei ermittelt gegen Beamte wegen unterlassener Hilfeleistung. Den Polizisten wird vorgeworfen, am Dienstag einen in Tempelhof aufgefundenen 71-jährigen Mann für tot gehalten und deshalb nicht reanimiert zu haben, sagte ein Polizeisprecher. Später eingetroffene Rettungskräfte konnten den Mann zunächst wiederbeleben. Er sei jedoch später im Krankenhaus verstorben. Eine Obduktion wurde angeordnet. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben