Berlin : POLIZEI-TICKER

Mädchen und Radfahrer angefahren

Rudow/Lichtenberg/Lankwitz - Am Dienstagnachmittag lief in Rudow ein neunjähriges Mädchen zwischen parkenden Autos auf die Lieselotte-Berger-Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine Autofahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen und verletzte das Kind schwer. Am Dienstagabend versuchte ein alkoholisierter 71-Jähriger in der Lankwitzer Gallwitzallee bei roter Ampel, die Fahrbahn zu überqueren. Er wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Am Mittwoch wurde ein Radfahrer an der Siegfried- Ecke Herzbergstraße in Lichtenberg von einem Lkw angefahren und ebenfalls schwer verletzt. tabu

Bus mit Eisenstange beschädigt

Tiergarten - Unbekannte haben am Dienstagabend einen Anschlag auf einen Doppeldeckerbus der Linie M 48 verübt. Der Busfahrer wollte gerade an der Haltestelle Potsdamer Straße abfahren, als er einen lauten Knall hörte. Eine Scheibe war komplett gesplittert. Auf der Fahrbahn lag eine Eisenstange, mit der vermutlich die Scheibe zerstört worden war, hieß es bei der Polizei. tabu

Jugendliche Schläger stellen sich

Spandau - Am Mittwoch haben sich vier Jugendliche der Polizei gestellt. Sie gaben an, in der Silvesternacht 2008 einen 34-jährigen Familienvater auf dem U-Bahnhof Haselhorst grundlos zusammengeschlagen zu haben. clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben