Berlin : Polizei-Ticker

Gatower Heide in Flammen

Gatow - Im Jagen 98 der Gatower Heide ist gestern Nachmittag eine rund 5000 Quadratmeter große Fläche in Brand geraten. Ein Landwirt und ein Spaziergänger bemerkten den Qualm. Die Feuerwehr – auch freiwillige Kräfte waren im Einsatz – konnte die bis zu zwei Meter hohen Flammen schnell löschen: Da sich über dem Waldstück die Einflugschneise des ehemaligen Flugplatzes Gatow befand, sind dort Hydranten installiert. Revierförster Matthias Eggert vermutet fahrlässige Brandstiftung. In Berlin besteht wegen der Trockenheit akute Waldbrandgefahr, Rauchen und offenes Feuer im Forst sind strengstens verboten. du-

Schwarze Deutsche beleidigt

Marzahn - Polizisten haben gestern früh zwei Männer wegen fremdenfeindlicher Bemerkungen festgenommen. Der 18- und der 19-Jährige hatten in einer Straßenbahn der Linie 8 eine 20 Jahre alte Frau mit deutscher Staatsbürgerschaft wegen ihrer dunklen Hautfarbe beleidigt. Zwei Zivilbeamte, die in der Tram saßen, nahmen die Täter fest. tabu

Kind beim Einparken erfasst

Charlottenburg - Ein 26-jähriger Autofahrer, der gestern früh auf der Tauentzienstraße rückwärts einparken wollte, erfasste dabei einen 14-jährigen Jungen. Die Feuerwehr konnte den eingeklemmten Jungen befreien, sie hob das Auto mit einem Hebekissen an. Der offenbar leicht verletzte Junge kam in eine Klinik. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar