Berlin : POLIZEI-TICKER

Angestellte bei Überfall gefesselt

Neukölln - Zwei Räuber überfielen am Dienstag gegen zwei Uhr morgens ein Lokal in der Karl-Marx-Straße. Als eine Angestellte das Lokal abschließen wollte, schlugen sie auf die 42-Jährige ein und drängten sie in den Laden zurück. Im Lokal bedrohten sie die Frau, entrissen ihr die Handtasche und ließen sie gefesselt in einer Toilette zurück. Die Frau konnte sich befreien und rief die Polizei. Die Täter konnten mit dem aus Spielautomaten erbeuteten Bargeld entkommen. fet

Polizeiauto verursacht Vollsperrung

Reinickendorf - Ein verunglücktes Polizeifahrzeug verursachte am Dienstag eine Vollsperrung der Autobahn A 111. Um 15.15 Uhr fuhr eine Polizistin mit einem Polizei-Opel aus ungeklärter Ursache auf Höhe der Anschlussstelle Eichborndamm in die Leitplanke und wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug wurde mit einem Feuerwehrkran entfernt. Die Autobahn war bis 15.45 gesperrt. fet

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Kreuzberg - Ein Motorradfahrer musste am Montagabend schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 31-Jährige war gegen 19.15 Uhr auf der Kreuzung Wrangelstraße mit einem VW kollidiert. Die Fahrerin hatte das entgegenkommende Motorrad übersehen. fet

0 Kommentare

Neuester Kommentar