Berlin : POLIZEI-TICKER

21-Jähriger ging auf Polizisten los

Oberschöneweide - Die Polizei hat Sonnabend früh einen 21-Jährigen festgenommen, der randaliert und einen Polizeibeamten verletzt hat. Zwei Funkstreifenwagen waren gegen 5.15 Uhr in der Siemensstraße auf dem Weg zu einem Einsatz, als an der Kreuzung plötzlich ein Mann auf die Fahrbahn sprang. Während der erste Funkwagen auswich, gelang es dem Mann, gegen den zweiten zu treten. Einem Polizeiobermeister, der daraufhin ausstieg, schlug der Angreifer mit der Faust ins Gesicht und trat gegen das Bein des 54-Jährigen. Die Beamten schafften es, den Randalierer mit vereinten Kräften zu überwältigen – auch Pfefferspray musste eingesetzt werden. Sie nahmen den offenbar Angetrunkenen zur Blutentnahme mit. Der verletzte Polizist ging zum Arzt. tabu

Betrunkene Jugendliche randalierten

Treptow/Schöneberg - Mehrere betrunkene Jugendliche haben am Freitag und in der Nacht zu Sonnabend randaliert. In der Karl-Otto-Reinsch-Straße schlug ein 16-Jähriger mit zwei Promille ohne Vorwarnung einem Passanten seinen Ellenbogen ins Gesicht. Die Polizei stellte bei ihm einen Alkoholwert von zwei Promille fest. In der Wartburgstraße wiederum sah ein Passant, wie ein 15-Jähriger auf das Dach eines Autos kletterte. Hier ergab der Messwert bei dem Jungen 0,8 Promille. Der Fiat, auf dem er herumkletterte, hat eine Delle. Mehr Schaden richteten zwei Jugendliche in der Ortolfstraße an: Sie traten gegen einen VW Jetta und beschädigten den Außenspiegel und die Fahrertür.  Ein Zeuge hielt einen der beiden, einen 17-Jährigen, fest. Er hatte 1,68 Promille im Blut. tabu

Mädchen raubten Mädchen aus

Steglitz - Zwei Mädchen haben am Freitag eine 14-Jährige überfallen. Die beiden Täterinnen (15 und 16 Jahre) sprachen das Opfer in der Wedellstraße an und verlangten dessen Wertsachen. Dabei zogen sie das Mädchen an den Haaren, entrissen ihm die Halskette und raubten Kleidungsstücke. Danach flüchtete das Duo in einen Park. Kurze Zeit später entdeckten Polizeibeamte die Räuberinnen. Die Mädchen, beide Deutsche, wurden ihren Eltern übergeben. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben