Berlin : POLIZEI-TICKER

15-Jährige bespuckte BVG-Busfahrer

Staaken - Die Polizei hat eine 15-Jährige gefasst, die in der Nacht zu Montag einen Busfahrer angegriffen hatte. Sie war gegen 1.20 Uhr im Bus der Linie M 37 unterwegs und zündete sich eine Zigarette an. Als der Busfahrer ihr das untersagte, spuckte sie ihm ins Gesicht. Als er sie an der Haltestelle in der Heerstraße des Busses verweisen wollte, spuckte sie ihm wieder ins Gesicht und wollte ihn mit einer Glasflasche angreifen. Der Mann konnte dies verhindern. tabu

Betrunkene Minderjährige entdeckt

Kladow/Mahlsdorf - Die Polizei hat am Sonntagabend drei betrunkene Minderjährige aufgegriffen. An einer Badestelle an der Uferpromenade entdeckten DLRG-Mitarbeiter einen Jungen und ein Mädchen, beide 14 Jahre. Im Hultschiner Damm lasen Polizisten gegen Mitternacht eine 16-Jährige und eine 13-Jährige auf. Beide kamen in eine Klinik. Bei der Älteren wurden 0,48 Promille gemessen. Sie blieb auf der Station. Das Kind wurde zu seinen Eltern gebracht. tabu

Rechte Parolen gegrölt

Marzahn - Die Polizei hat am Sonntag einen 28-Jährigen festgenommen, der vor einem Imbiss am Brodowiner Ring den Hitlergruß gezeigt und zuvor zwei Angestellte fremdenfeindlich beleidigt hatte. Er hatte 1,72 Promille im Blut und wurde von der Polizei abgeführt. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben