Berlin : POLIZEI-TICKER

Taschendiebe beim CSD gefasst

Mitte - Zivilpolizisten haben am Sonnabend während der Parade zum Christopher Street Day (CSD) sechs mutmaßliche Taschendiebe gefasst. Die Beamten hatten sich am Großen Stern unter die Feiernden gemischt. Einer der Verdächtigen versuchte aus dem Rucksack eines Beamten Wertsachen zu stehlen. Seine Komplizen postierten sich um ihn herum, damit niemand den Diebstahl sehen konnte. Als sich der Beamte blitzschnell umdrehte, taten die Männer so, als ob sie tanzten. Sie wurden festgenommen. In der Menge entdeckten die Beamten zudem einen anderen, ihnen bekanntenTaschendieb. Bei ihm und einem Komplizen entdeckten sie diverse Handys, Geldbörsen und Kameras. tabu

Prügelei in der Straßenbahn

Marzahn - Vier junge Männer wurden in der Nacht zu Sonntag festgenommen, nachdem sie in der Straßenbahn eine Frau und zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens attackiert hatten. Sie waren an der Haltestelle Springpfuhl in die Linie M8 gestiegen. Eine der Täter, ein 19-Jähriger, riss einer Frau die Mütze vom Kopf und provozierte zwei Sicherheitsmitarbeiter. Gemeinsam mit seinen Komplizen (19 und 20 Jahre) attackierte er die Frau und die Wachmänner (45 und 50 Jahre) mit Fäusten. Die Polizei nahm die Verdächtigen in der Nähe fest. Der ältere Wachschützer erlitt eine Platzwunde im Gesicht. Sein Kollege und die Frau wurden leicht verletzt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar