Berlin : POLIZEI-TICKER

Erneut BVG-Fahrer geschlagen

Reinickendorf - Erneut ist ein BVG-Busfahrer, 53, am Dienstag von einem Fahrgast geschlagen worden. Der 37-Jährige wollte seine vierjährige Tochter allein in der ersten Reihe sitzen lassen. Als der Fahrer dies nicht erlaubte, schlug der Mann an der Haltestelle Wilhelmsruher Damm auf ihn ein.  tabu

Jugendliche stürzte vom Parkhaus

Kreuzberg - Eine 16-Jährige ist bei einem vier Meter tiefen Sturz vom Dach eines Parkhauses in der Hasenheide schwer verletzt worden. Mit einem Freund hatte sie in der Nacht zu Mittwoch das Vogelschutznetz in der obersten Etage zerschnitten. Von dort kletterten sie aufs Dach. Als die Jugendliche auf eine im Boden eingelassene Fläche aus Drahtglas trat, brach diese durch. tabu

Dachstuhl in Brand

Lankwitz - In der Waldmannstraße geriet gestern gegen 17.45 Uhr der Dachstuhl eines dreigeschossigen Wohnhauses in Brand geraten. Die Feuer konnte den Einsturz des Gebälks nicht mehr verhindern, auch eine Giebelwand musste abgetragen werden. Menschenleben waren nicht in Gefahr. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar