Berlin : POLIZEI-TICKER

Bombenalarm in der Reichsstraße

Westend - Am Freitag musste das Bombenentschärfungsteam der Polizei nach Charlottenburg ausrücken. Bei den Beamten war gegen 18 Uhr ein Hinweis eingegangen, dass an der Storm- Ecke Reichsstraße – der offiziellen Zufahrtsstrecke zur Leichtathletik-WM im Olympiastadion – ein verdächtiges Päckchen lag, aus dem Drähtchen ragten. Die Experten gaben jedoch schnell Entwarnung: Das Päckchen war ungefährlich. AG

Kinder warfen Stein auf U-Bahn

Hellersdorf - Aus einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen heraus ist am Donnerstag ein Stein auf eine U-Bahn der Linie U5 geworfen worden. Dadurch wurde eine Seitenscheibe beschädigt. Die Fahrgäste blieben unverletzt. Die Täter flüchteten. Der Vorfall ereignete sich an einer Brücke an der Hellersdorfer Straße, wo die U-Bahn oberirdisch fährt. Die Polizei ermittelt wegen Eingriffs in den Straßenverkehr. ddp

Polizeieinsatz in Jugendclub

Hellersdorf - Betreuer eines Jugendclubs haben Donnerstag eine Schlägerei verhindert. Sie alarmierten die Polizei, weil sich nach einem Streit zweier Jungen eine Gruppe von rund 40 Jugendlichen vor dem Haus versammelt hatte. Bei Überprüfungen von 32 Personen in der Umgebung – darunter zwölf Mädchen – fanden die Beamten Messer und Schlagringe. Gegen die Jugendlichen wurden Platzverweise ausgesprochen. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben