Berlin : POLIZEI-TICKER

Betrunkener biss Polizisten

in die Wange und in das Bein

Friedrichshain - Ein betrunkener 25-Jähriger hat am Dienstag in einer Disko in der Revaler Straße in Friedrichshain andere Gäste angepöbelt und später einen Polizisten mehrfach gebissen. Die Barbetreiberin im „Cassiopeia“ hatte gegen 21 Uhr die Polizei gerufen, weil der Mann durch seine Aggressivität schon mehrfach aufgefallen war. Als die Beamten ihn aus der Disko holten, trat er um sich und biss einem der beiden Beamten zuerst in die linke Wange und anschließend in den linken Oberschenkel. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Polizist schließlich die brutale Beißattacke beenden. Auch während der anschließenden Blutentnahme in der Gefangenensammelstelle beschimpfte, trat und bespuckte der Mann die Beamten. Am Ende holte ihn seine Mutter ab – auch sie wurde beschimpft. Der gebissene Polizist kam in eine Klinik. Gegen den 25-Jährigen wird ermittelt. tabu

Rentner auf Rad prallte gegen Auto

und wurde lebensgefährlich verletzt

Tempelhof - Am Dienstagnachmittag ist ein 75-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Tempelhof schwer verletzt worden. Eine 57-jährige Autofahrerin wollte den Radler laut Polizei auf dem Mariendorfer Damm in Richtung Lichtenrader Damm überholen, als dieser ganz plötzlich ausscherte und dabei gegen den Wagen prallte. Durch den Sturz zog sich der Rentner lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde in eine Klinik gebracht. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben