Berlin : POLIZEI-TICKER

Fußgängerinnen schwer verletzt

Schöneberg/Kreuzberg - Zwei Fußgängerinnen sind am Mittwoch angefahren und schwer verletzt worden. Eine 24-Jährige wurde nachmittags von einem rechtsabbiegenden Lkw erfasst, als sie bei Grün den Sachsendamm in Richtung Gotenstraße überquerte. An der Kreuzung Gneisenau-/ Zossener Straße in Kreuzberg lief eine 23-Jährige am späten Abend trotz roter Ampel über die Fahrbahn und direkt vor ein Auto.cs

Geländewagen angezündet

Pankow - Wieder ist ein geparktes Auto abgebrannt. Mittwochnacht steckten Unbekannte laut Polizei einen Geländewagen an der Flaischlenstraße in Blankenburg an. Der Staatsschutz ermittelt.cs

Überfälle auf Juwelier und Spielhalle

Wedding/Kreuzberg - Nach Raubüberfällen auf einen Juwelier und eine Spielhalle sind in der Nacht zum Donnerstag drei Jugendliche festgenommen worden. Gegen 13 Uhr schlugen zwei 15-Jährige auf einen Schmuckhändler in der Weddinger Badstraße ein. Als dieser sich wehrte, flüchtete das Duo in ein nahes Wohnhaus. Dort nahmen Beamte beide fest. Wenig später bedrohten drei Maskierte die Mitarbeiter eines Spielcasinos an der Glogauer Straße in Kreuzberg, brachen Automaten auf und flüchteten mit ihrer Beute im Auto. Eine Polizeistreife verfolgte den Wagen. Als dieser auf der Flucht gegen einen Laternenmast prallte, entkamen zwei Täter zu Fuß, einen 19-Jährigen erwischte die Polizei. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben