Berlin : POLIZEI-TICKER

Lagerhalle in Spandau ausgebrannt

Hakenfelde - Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch ein Brand in einer Halle in Spandau ausgebrochen. Das Feuer erfasste mehr als die Hälfte der 1000 Quadratmeter großen Fläche in der Mertensstraße. Beschädigt wurde eine dort untergebrachte Kfz-Werkstatt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. ddp

Klingelbrett gesprengt

Britz - Zu einer rätselhaften Explosion ist es Dienstagabend in der Fritz-Reuter-Allee gekommen. Laut Polizei haben Unbekannte das Klingelbrett am Eingang eines Wohnhauses aus der Hauswand gesprengt. Verletzt wurde niemand. Der Polizei zufolge gibt es keine Hinweise auf eine politisch motivierte Tat. Tsp

Fußgänger angefahren

Mitte - Beim Abbiegen in die Spandauer Straße hat Dienstagabend ein 90-jähriger Autofahrer einen Fußgänger übersehen und schwer verletzt. Der 67-jährige Passant hatte laut Zeugen die Straße bei grünem Ampellicht überquert. Er wurde von dem Mercedes des 90-Jährigen erfasst und kam ins Krankenhaus. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar