Berlin : POLIZEI-TICKER

Polizei nimmt Fahrraddiebe fest

Prenzlauer Berg - Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch zwei Fahrraddiebe festgenommen. Beamte hatten die „verdächtig benehmenden“ Männer kurz vor Mitternacht am S-Bahnhof Greifswalder Straße bemerkt. Nachdem die 18- und 20- Jährigen auf Fahrrädern davonfuhren, verfolgte die Polizei die Radler und stoppte sie. Die Tatverdächtigen führten einen Bolzenschneider mit sich und gaben zu, die Fahrräder entwendet zu haben. Tsp

Rentnerin schwer verletzt bei Unfall

Alt-Hohenschönhausen - Beim Abbiegen von der Genslerstraße in die Heiligenstadter Straße hat eine 62-jährige Autofahrerin am Mittwochabend eine 71-Jährige übersehen. Die Fußgängerin wurde am Kopf verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.TspVerdächtiger Gegenstand auf Brücke Lichtenberg - Der Fund eines verdächtigen Gegenstands auf der Lichtenberger Brücke hat am Mittwochnachmittag für Staus gesorgt. Laut Bundespolizei handelte es sich um ein Plastikrohr, aus dem Drähte heraushingen und das über das Brückengeländer hinaus etwa einen Meter in die Tiefe ragte. Experten sprengten das Rohr. Die Brücke wurde unterdessen gesperrt. Was sich im Rohr befand, war gestern noch unklar. ddp

Tierhaltungsverbot für Zoohandlung

Spandau - Ein Zoogeschäft muss seine Tierhaltung auf Betreiben des Bezirks bis Ende 2009 einstellen. Ein Tierhilfe Verband hatte Strafanzeige wegen Tierquälerei erstattet. Die Hygiene sei katastrophal gewesen. Es gab unter anderem tote Fische und Ratten mit blutigen Fell. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar