Berlin : POLIZEI-TICKER

Messerstecherei im Wohnheim

Marzahn - Im Streit nach einem Trinkgelage hat ein 44-Jähriger am Sonntagabend in einem Wohnheim in Marzahn einen 53-jährigen Nachbarn mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Der Verletzte musste notoperiert werden. Beide Männer waren zum Zeitpunkt der Tat stark alkoholisiert. ddp

21-Jährige niedergestochen

Neukölln - Eine 21 Jahre alte Frau ist am Sonntagabend in Neukölln von einem Mann niedergestochen worden. Unter dringendem Tatverdacht steht ihr 32 Jahre alter Ex-Partner. Die Fahndung nach ihm läuft. Nach einer Notoperation befindet sich die junge Frau inzwischen außer Lebensgefahr. ddp

Raubüberfall auf Glühweinzelt

Mitte - Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend nach Geschäftsschluss ein Glühweinzelt des Weihnachtsmarkts Unter den Linden in Mitte ausgeraubt. Die Maskierten bedrohten einen 20-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und raubten die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten beide mit ihrer Beute. ddp

Faustschlag gegen Busfahrer

Steglitz - In Berlin ist erneut ein Busfahrer angegriffen worden. Ein 22-jähriger Fahrgast beleidigte am Sonntagabend an einer Haltestelle in der Schloßstraße den 54 Jahre alten Fahrer eines Busses und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Ein Fahrgast hielt den Angreifer fest, bis eine Polizeistreife eintraf. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar