Berlin : POLIZEI-TICKER

Radfahrerin bei Verkehrsunfall

in Marienfelde tödlich verletzt

Marienfelde - Eine Radfahrerin ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf dem Richard-Tauber-Damm ums Leben gekommen. Ein Lkw-Fahrer hatte die 49-Jährige an der Kreuzung Buckower Chaussee übersehen, als er nach rechts abbog. Die Radlerin geriet unter die Räder der Zugmaschine und zog sich schwerste Verletzungen zu. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der 53-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und kam in eine Klinik. ddp

Drei Männer überfallen

junge Frau in Schöneberg

Schöneberg - Drei Unbekannte überfielen am Mittwochnachmittag eine 22-Jährige in der Akazienstraße. Sie war gegen 17.45 Uhr unterwegs, als sie plötzlich zu Boden getreten wurde. Nach weiteren Tritten entrissen die Täter ihr die Umhängetasche und flüchteten. Polizisten entdeckten die Tasche kurze Zeit später: Es fehlten Lebensmittel und ein Schlüssel. Die 22-Jährige kam wegen des Verdachts einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus. Tsp

Verbotene Feuerwerkskörper

beschlagnahmt

Reinickendorf - Die Polizei hat in der Burgfrauenstraße 45 Kilogramm der nach dem Waffengesetz erlaubnispflichtigen „Vogelschreck“-Munition beschlagnahmt. Zudem wurden in der Wohnung des 19-Jährigen die nicht zugelassenen „Polenböller“ gefunden. Alles war versandfertig verpackt, teilte die Polizei mit. Bereits am Dienstag wurden nach Polizeiangaben in Hellersdorf bei einem 24-Jährigen 31 Kilogramm Pyrotechnik und selbst gebastelte Silvesterbomben geholt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar