Berlin : POLIZEI-TICKER

Lagerhalle in Oberschöneweide

wurde in Brand gesteckt

Oberschöneweide - Bei dem Feuer in der ehemaligen Lagerhalle für Lebensmittel in Oberschöneweide am Sonnabend geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ein Brandkommissariat habe die Ermittlungen übernommen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Während der Löscharbeiten war es im Gebäude zu einer Verpuffung gekommen. Dadurch wurden Wände und Glasscheiben der Halle sowie ein geparktes Auto beschädigt. Menschen wurden den Angaben nach nicht verletzt. Dem Sprecher zufolge handelt es sich bei dem in Brand gesetzten Gebäude – bei dem zunächst von einer ehemaligen Kaufhalle die Rede war – um eine leer stehende Halle in der Siemensstraße. Nach dem Feuer musste der Bau gegen Einsturzgefahr gesichert werden.ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben