Berlin : POLIZEI-TICKER

Räuber mit Bildern gesucht

Reinickendorf - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Räuber, der am 3. Januar zwei Männer überfallen hat. Eines der Opfer, ein Polizist außer Dienst, wurde bei dem versuchten Raub gegen 4 Uhr 20 in der Residenzstraße lebensgefährlich verletzt. Kurz davor bedrohte der Messerstecher noch einen anderen Mann und verlangte Bargeld. Die Aufnahme entstand unmittelbar vor dem zweiten Überfall in der Nähe des Tatorts. Hinweise zur abgebildeten Person nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Tsp

Bahnhof mit Nazi-Parolen beschmiert

Hellersdorf - Unbekannte haben einen Bahnhof in Berlin-Hellersdorf mit rechtsradikalen Parolen beschmiert. Eine Mitarbeiterin der Verkehrsbetriebe entdeckte am Sonntagabend die großflächig angebrachten Schriftzüge an der Außenwand des Gebäudes in der Grottkauer Straße. Der Staatsschutz ermittelt. ddp

Fußgängerin bei Unfall verletzt

Reinickendorf - Bei einem Unfall ist eine Fußgängerin am Sonntagabend im Märkischen Viertel schwer verletzt worden. Die 47-Jährige überquerte bei Grün an der Kreuzung Dannenwalder Weg/Wilhelmsruher Damm die Straße, als sie von einem abbiegenden Auto erfasst wurde. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben