Berlin : POLIZEI-TICKER

Räuber drohte mit „Bombe“

Neukölln - Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen wurde die Postbank im Karstadtkaufhaus am Hermannplatz mit einer Bombenattrappe ausgeraubt. Am Dienstag kurz nach 19 Uhr übergab der Räuber einer 51-jährigen Angestellten einen Zettel mit der Drohung, sich in die Luft sprengen zu wollen, falls ihm kein Geld ausgehändigt würde. Nachdem die Frau das geforderte Geld ausgehändigt hatte, konnte der Täter unerkannt flüchten. jra

Zahlstelle überfallen

Tiergarten - Zwei Maskierte überfielen am Dienstagabend eine Zahlstelle in der Kurfürstenstraße. Die Männer drangen gegen 19.30 Uhr in das Geschäft ein, bedrohten die 31-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und einem Messer und verlangten Bargeld. Als die Frau sich weigerte, fesselten die Täter ihr Opfer, durchsuchten die Räume und flohen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben