Berlin : POLIZEI-TICKER

Serienräuber festgenommen:

30 Raubtaten geklärt

Wilmersdorf - Die Polizei hat am Montagnachmittag einen 49-jährigen Mann festgenommen, dem mehr als 30 Raubtaten zur Last gelegt werden. Ermittler des Landeskriminalamtes stellten den Mann am U-Bahnhof Blissestraße. Nach Angaben der Polizei hat er seit Anfang Januar mehrere Geschäfte und zwei Banken überfallen. Gegen den geständigen Mann wurde, so ein Polizeisprecher, am Dienstag Haftbefehl erlassen. Tsp

Jugendlicher warf Eisbrocken

auf Straßenbahnfahrer

Friedrichshagen - Ein 16-Jähriger hat am Montagnachmittag einen Eisbrocken auf das Fenster der Fahrerkabine einer Straßenbahn geworfen. Der Brocken verfehlte den Kopf des Fahrers nur knapp. Bei seiner Festnahme leistete der Junge erheblichen Widerstand, die Beamten setzten Pfefferspray ein. Tsp

Zwei Verletzte bei Unfall

mit BVG-Bus

Spandau - Bei einem Unfall mit einem BVG-Bus sind am Montagabend zwei Menschen verletzt worden. Der Bus war in der Seegefelder Straße auf einen an einer roten Ampel stehenden Pkw aufgefahren. Der Wagen wurde zunächst in das vor ihm wartende Fahrzeug und schließlich in die Kreuzung geschoben; dort stieß er mit einem dritten Wagen zusammen. Der Busfahrer gab an, dass die Bremsen nicht reagiert hatten. Nun wird der Bus technisch untersucht. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben