Berlin : POLIZEI-TICKER

Falsche Polizisten auf Diebestour

Wilmersdorf - Nur eine Nacht, nachdem falsche Polizisten den Wagen eines Touristen in Tiergarten entwendet hatten, wurde nun das Auto eines 36-Jährigen bei einer vermeintlichen Kontrolle gestohlen. Die beiden Täter hatten ihr Opfer in der Düsseldorfer Straße gegen 22.30 Uhr mit einer Kelle aus einem Opel Corsa angehalten. Als der 36-Jährige bei der Kontrolle ausstieg, sprang einer der Täter in den Mercedes 320 CDi und fuhr davon; der Komplize flüchtete. Am Vorabend hatten ebenfalls zwei Männer mit einer ähnlichen Masche einen Audi entwendet; sie waren in einem Peugeot unterwegs. Die Polizei ermittelt, ob die Täter identisch sind. AG

Jugendliche verprügeln junge Frau

Reinickendorf - „Vollkommen grundlos“, so die Polizei, haben zwei 16-jährige Mädchen am Montagabend eine 27-Jährige verprügelt. Mit zwei Bekannten waren die Täterinnen der Frau gegen 21.30 Uhr in der Residenzstraße gefolgt und hatten ihr an der Ecke Emmentaler Straße plötzlich mit Fäusten ins Gesicht geprügelt. Die 27-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und einen Nasenbeinbruch. Die Mädchen wurden festgenommen. AG

Bankräuber mit Baseballschläger

Mariendorf - Mit Baseballschlägern und einem Hammer bewaffnet stürmten am Montag gegen 18 Uhr drei maskierte Männer eine Postbankfiliale am Mariendorfer Damm. Sie bedrohten die Angestellten und forderten Geld. Gemeinsam mit einem weiteren Komplizen und mit der Beute flüchteten sie in einem Kleinwagen in Richtung Alt-Mariendorf. Verletzt wurde niemand.apr

Radfahrer rutschen auf Ölspur weg

Kreuzberg - Bei der Fahrt durch ein Schlagloch ist am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr der Tank eines Lasters gerissen. Der LKW zog eine lange Dieselspur über die Oberbaumbrücke, wodurch mehrere Radfahrer stürzten. Die Feuerwehr pumpte 1000 Liter aus dem Tank ab. jra

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar