Berlin : POLIZEI-TICKER

Motorradfahrer bei Unfall getötet

Alt-Hohenschönhausen - Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall ums Leben gekommen. Er war gegen 14 Uhr an der Plauener Straße Ecke Rhinstraße mit einem Auto kollidiert. Laut Polizei hatte der Autofahrer sein Fahrzeug gewendet, ohne auf das von rechts kommende Zweirad zu achten. das/tabu

Mann kam auf Baustelle ums Leben

Mariendorf - Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle am Mariendorfer Damm ist gestern ein Arbeiter, 28, getötet worden. Gegen 13 Uhr seien durch starken Wind zwei Pfeiler im 5. Obergeschoss eingestürzt, sagte ein Polizeisprecher. Ein Stein traf den Mann am Kopf und verletzte ihn tödlich. das/tabu

Polizei fing fliehende Pferde ein

Neukölln - Die Polizei hat am Dienstag drei Ponys eingefangen, die sich aus ihrem Gatter auf dem Volksfest „Maientage“ in der Hasenheide befreit hatten. Die drei Stuten trabten gegen 20 Uhr ohne Begleitung über die Graefe- Ecke Urbanstraße, weshalb Passanten die Polizei riefen. Eines der Ponys lief dabei direkt vor ein Auto, wurde bei dem Zusammenstoß aber nur leicht verletzt. Das Trio rannte dann, mittlerweile von vier Polizeistreifen verfolgt, bis in einen Hinterhof in der Urbanstraße. Dort wurden die Ausreißer von den Beamten gestellt. Nachdem die Pony-Besitzer eingetroffen waren, wurden sie und ihre Stuten mit Polizeieskorte zum Volksfestgelände zurück begleitet. Die leicht verletzte Stute wurde zu einem Tierarzt gebracht. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar