Berlin : POLIZEI-TICKER

Mann im Landwehrkanal ertrunken



Neukölln - Ein offenbar betrunkener 48-jähriger Mann ist in der Nacht zu Mittwoch im Landwehrkanal ertrunken. Vier Passanten am Maybachufer hörten Hilferufe des Mannes, der im Wasser trieb. Sie schafften es nicht, ihn zu retten, und riefen die Feuerwehr. Der Mann wurde tot geborgen. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. tabu

Diebin im Kaufhaus eingeschlossen

Steglitz - Eine Diebin hat sich am Dienstagabend absichtlich im Kaufhaus einschließen lassen. Gegen 23.35 Uhr sprang die Alarmanlage bei Wertheim in der Schloßstraße an, weil die Frau durch die Etagen gegangen war. Polizisten entdeckten die 24-Jährige. Sie erzählte zunächst, sie sei eingeschlafen und erst nach Betriebsschluss aufgewacht. Dann gestand sie, einen Badeanzug, Turnschuhe sowie eine Porzellanbutterdose, die sich in ihrer Tasche befand, gestohlen zu haben. Da sie einen verwirrten Eindruck machte, wurde sie in eine Psychiatrie gebracht. tabu

Küchenbrand wegen heißer Friteuse

Kreuzberg - Wegen einer überhitzten Friteuse hat am Dienstag eine Küche in der Prinzenstraße gebrannt. Das Fett hatte sich entzündet. Da die 20-jährige Mieterin versuchte, das brennende Fett mit Wasser zu löschen, breitete sich der Brand schlagartig aus. Die Frau wurde leicht verletzt, ihre zweijährige Tochter blieb unversehrt. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben