Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Friedrichshain Drei Räuber haben nach einem Überfall in der Nacht zu Sonntag auf ihrer Flucht einen Unfall verursacht. Die Täter hatten die Angestellte einer Gaststätte in der Gabriel-Marx-Straße bedroht und die Tageseinnahmen verlangt. Ihr Chef verfolgte die Räuber mit dem Auto. Wenig später nahmen diese einem Autofahrer die Vorfahrt, fuhren auf den Gehweg, streiften eine Werbetafel und fuhren gegen geparkte Autos. Die Täter stellten sich. tabu

Einbrecher wurde bestohlen

Friedrichshain - Doppeltes Pech für einen Einbrecher in der Modersohnstraße: Während er im Bezirksamt technische Geräte klaute, wurde ihm das Fahrrad gestohlen, mit dem er flüchten wollte. Zudem waren Zivilbeamte auf ihn aufmerksam geworden – und nahmen ihn fest.tabu

Messerstecherei nach Streit

Schöneberg - Nach Streit in einem Lokal in der Dudenstraße hat ein 17-Jähriger mehrmals auf einen 19-Jährigen eingestochen. Das Opfer kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand nicht. Der Täter wurde festgenommen. tabu

Dreimal Raub: Täter gefasst

Berlin - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag mehrere Räuber gefasst. In Charlottenburg haben Jugendliche eine 89-Jährige überfallen. Ein Zeuge hatte die Täter der Polizei übergeben. In Lichtenberg wurden drei Wohnungslose festgenommen; sie hatten eine Frau beraubt. In Marzahn hatte ein 24-Jähriger einem Jugendlichen Geld gewaltsam entwendet. tabu

Mehr Polizeinachrichten unter:

www.meinberlin.de/polizeiticker

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar