Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Charlottenburg – Nur leicht verletzt wurde gestern früh ein 47Jähriger, als ein Sattelzug auf dem Jakob-Kaiser-Platz auf sein Auto kippte. Der VW-Golf wurde direkt hinter dem Fahrersitz zur Hälfte unter dem Führerhaus begraben. Der Lkw-Fahrer sagte aus, dass sein Fahrzeug beim Bremsen ins Schleudern geraten und dann die Ladung verrutscht sei. Angeblich habe ein Fahrzeug vor ihm gebremst. Die Feuerwehr brauchte zweieinhalb Stunden, um die 13 Tonnen Schweinehälften auszuladen und den 40-Tonner aufzurichten. Der Jakob-Kaiser-Platz war bis 7.20 Uhr gesperrt, auch am Vormittag blieben zwei Spuren blockiert. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar