Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Berlin – Die Justiz ermittelt gegen einen 24jährigen Polizisten, der im Verdacht steht, mit einem Kilo Haschisch gehandelt zu haben. Die Drogen soll der Polizist von einem in Untersuchungshaft sitzenden Mann gekauft haben, um sie weiter zu verkaufen. Bei einer Hausdurchsuchung wurde Rauschgift gefunden. Der Mann darf vorerst nicht als Polizist arbeiten.Ha

Brennender Kleintransporter

Reinickendorf - Nach einem Überfall auf einen Supermarkt in Brandenburg an der Berliner Stadtgrenze am Freitagabend flohen die beiden Täter kurz nach 21 Uhr mit einem Kleintransporter in die Invalidensiedlung. Dort fand die Polizei den Wagen brennend vor. Die Täter sind flüchtig. Weitere Einzelheiten konnte die Polizei noch nicht bekannntgeben. Tsp

Notruf nicht entgegengenommen

Kreuzberg – Die Polizei hat Ermittlungen gegen einen Beamten der Notrufzentrale eingeleitet. Der Mann soll am 24. August einen Notruf nicht angenommen haben, sondern die Schwester eines gerade getöteten Mannes an die Feuerwehr verwiesen haben. Erst acht Minuten später erfuhr die Polizei durch einen weiteren Anruf einer Nachbarin von dem Mord. An dem Tag hatte die 30-jährige Jana G. ihren Ehemann Jakov getötet und war anschließend in Selbstmordabsicht in den Landwehrkanal gesprungen. Die Frau wurde gerettet, sie wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben