Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Spandau Bei einem Überfall erlitt ein 15-Jähriger durch den Flammenstoß aus einer Spraydose Verbrennungen zweiten Grades. Nach Angaben des Jugendlichen hatten zuvor vier bis fünf Unbekannte am Lindenufer sein Handy geraubt. Er habe es zurückholen wollen, daraufhin sei er geschlagen worden. Dann soll einer der Räuber eine Spraydose genommen, das austretende Gas mit einem Feuerzeug angezündet und dem Opfer den Flammenstrahl ins Gesicht gehalten haben. Die Täter flüchteten. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben