Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Wedding – Der Sechsjährige hatte nicht auf den Verkehr geachtet. Gegen 20 Uhr lief er am Freitag zwischen parkenden Autos auf die Seestraße und wurde von einem Wagen erfasst. Der Junge prallte auf die Motorhaube und brach sich das linke Bein. Der 25jährige Autofahrer brachte das Kind gemeinsam mit dem hinzugeeilten Vater ins Krankenhaus. tabu

Sieben Verletzte bei Unfall

Wedding – Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten gestern gegen 18.30 Uhr zwei Autos, die auf der Brunnenstraße in gleicher Richtung fuhren. Ein Pkw prallte danach gegen einen Mast. Die sechs Insassen, darunter zwei Kinder, und der Fahrer des anderen Autos kamen mit Verletzungen in Krankenhäuser. Die Straße blieb eineinhalb Stunden gesperrt.das

Räuber stachen mit Messer zu

Kreuzberg – Drei Räuber haben in der Nacht zu Sonnabend einen 30–Jährigen aus Wittstock überfallen. Auf der Skalitzer Straße verlangten sie, er solle ihnen alles geben, was er bei sich trug. Es kam zur Rangelei. Ein Räuber stach dem Opfer mit ein Messer in den Rücken. Passanten riefen den Notarzt. Die Täter flüchteten, das Opfer ist außer Lebensgefahr. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben