Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Beim Überqueren der Wollankstraße im Bereich Gesundbrunnen ist eine 26jährige Frau aus Pankow am Freitagnachmittag von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Frau ging gegen 15.30 bei Ampelgrün an der Ecke Nordbahnstraße über die Straße und wurde vom Wagen eines 34-jährigen Autofahrers erfasst. Die 26-Jährige erlitt eine Fraktur des linken Unterschenkels und Prellungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Im Autobahntunnel

gegen die Wand gefahren

Der Fahrer eines Kleintransporters geriet am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn A 100 im Tunnel Ortskern Britz ins Schleudern und prallte gegen die Tunnelwand. Der 32-Jährige erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen. An der Unfallstelle staute sich der Verkehr: Ab 20.10 Uhr mussten dann zwei Fahrbahnen gesperrt werden , ab 20.15 Uhr machte die Polizei die gesamte Straße dicht. Ab 21.55 Uhr war die Strecke wieder frei.

Vorfahrt missachtet:

Auto schleuderte über die Kreuzung

Eine Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagnachmittag in Adlershof. Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr auf der Magnusstraße in Adlershof und übersah an der Kreuzung Albert-Einstein-Straße einen von rechts kommenden BMW, den ein 57-jähriger Mann steuerte. Das Auto des Unfallverursachers geriet ins Schleudern, prallte gegen einen geparkten Peugeot überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Beide Autofahrer blieben unverletzt. Allerdings erlitt die 57-jährige Beifahrerin des BMW-Fahrers Rippenprellungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben