Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Charlottenburg – Unbekannte Täter haben am Donnerstagabend einem Ladendetektiv mit einem Messer in den Rücken gestochen. Dieser hatte versucht, mit einem Kollegen vier Diebe zu stellen. Der 28Jährige hatte die Täter in einer H&M-Filiale am Kurfürstendamm beim T-Shirt-Diebstahl beobachtet und war ihnen bis zur Tauentzienstraße gefolgt. Dort kam es zum Gerangel. Nach Polizeiangaben zogen alle vier ein Messer; einer von ihnen stach auf den Detektiv ein. Das Opfer kam ins Krankenhaus. tabu

Rauschgifthändler gefasst

Mitte – Die Polizei hat einen mit Haftbefehl gesuchten Rauschgifthändler in der Anklamer Straße gefasst und zweieinhalb Kilogramm Heroin sowie 50 Gramm Kokain in seiner Wohnung in der Fehrbelliner Straße sichergestellt. Der 30-Jährige stammt aus dem Libanon und besaß einen gefälschten dänischen Reisepass. Der Haftbefehl gegen ihn bestand seit 1999, da er eine Freiheitsstrafe von fünf Jahren nicht angetreten hatte. tabu

Weitere Polizei-Meldungen unter:

www.meinberlin.de/polizeiticker

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar