Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Lichtenberg – Ein Ehepaar ist in der Nacht zu Sonntag vor seinem Haus in der Rostocker Straße brutal überfallen worden. Kurz bevor sie es erreicht hatten, sprangen zwei Männer aus einem Auto und einer versuchte, der 41jährige Frau die Handtasche zu entreißen. Der Ehemann kam ihr zu Hilfe und erhielt einen Fußtritt gegen den rechten Oberschenkel. Auch wurde von einem der Angreifer eine zerbrochene Gehwegplatte auf ihr geworfen, die ihn leicht an der Schulter verletzte. Die Räuber flüchteten ohne Beute mit dem Auto. Wenig später entdeckten die alarmierten Polizisten, welche die Gegend absuchten, einen der Männer, einen 23-jährigen gebürtigen Kasachen, der festgenommen und als einer der Täter identifiziert wurde. Dessen dazu gekommene Freundin nannte einen 21-jährigen Mann, ebenfalls aus Kasachstan, als zweiten Täter. Er wurde von den Beamten gestellt, konnte aber nicht als Täter identifiziert werden. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar