Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Köpenick Ein Hausbesitzer ist gestern beim Versuch, seine Regentonne zu reinigen, gestorben. Unklar ist, ob er ertrank oder einen Herzanfall erlitt. Seine Frau fand ihn kopfüber in der Tonne neben dem Haus im Ortsteil Rahnsdorf. Er hatte ihr gesagt, dass er die Tonne reinigen wolle. Fremdverschulden scheide aus, hieß es bei der Polzei. Ha

Haus brannte: Heerstraße gesperrt

Staaken - Gestern Vormittag brannte ein Einfamilienhaus nahe der Stadtgrenze an der Heerstraße teilweise aus. Menschen waren nicht in Gefahr. Die stark befahrene Heerstraße war während der Löscharbeiten von 10 Uhr bis 12.40 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Ha

Raser verursachte schweren Unfall

Spindlersfeld - Mit Vollgas raste ein 38-Jähriger am Mittwochabend über die Spindlersfelder Straße. Auf der Brücke über die Spree geriet er mit seinem BMW ins Schleudern. Der Wagen berührte einen rechts neben ihm fahrenden Honda. Dieser geriet ebenfalls ins Schleudern, prallte gegen einen Lichtmast, überschlug sich und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Der 22 Jahre alte Fahrer wurde dabei aus dem Fenster der Beifahrerseite geschleudert und erlitt Brüche, Schnittverletzungen sowie Verletzungen an der Lunge und ein Schädelhirntrauma. Der Raser blieb unverletzt. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar