Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Köpenick Drei Abschiebehäftlinge haben am Montag einen Besuch beim Polizeiarzt zur Flucht genutzt. Die Männer aus dem Abschiebegefängnis in Köpenick waren mit weiteren Insassen zu der Untersuchung gebracht worden. Während das Personal Insassen zum Arzt begleitete, traten die drei Männer die Transportertür von innen auf und flüchteten. Von ihnen fehlt jede Spurddp

Ehepaar vermisst

Steglitz - Seit dem 26. Juli wird das Ehepaar Laslo (69) und Hannelore Molnar (59) vermisst. Sie hatten am 25. Juli ihr Haus in Györ (Ungarn) für 40000 Euro in bar verkauft. Am Folgetag wollten sie mit ihrem blauen Audi 80 weiter in den Urlaub fahren. Seitdem verliert sich ihre Spur. Die 6. Mordkommission sucht Zeugen, da von einem Unglücksfall oder Verbrechen ausgegangen wirdtabu

Polizeikontrolle auf Stadtautobahn

Charlottenburg - Die Polizei hat in der vergangenen Woche fünf Tage lang die „Verkehrsbeeinflussungsanlage“ auf der Stadtautobahn in Charlottenburg und Reinickendorf überwacht. Die Bilanz: 463 Autofahrer hatten es ignoriert, wenn die Leuchttafeln angezeigt haben, dass eine Fahrspur gesperrt ist. Insgesamt schrieben die Beamten 610 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. tabu

Demonstration verlief friedlich

Tempelhof - Ohne Zwischenfälle verlief gestern Abend eine kurzfristig angemeldete Demonstration der rechtsradikalen Szene vor dem Polizeipräsidium in Tempelhof. 58 Neonazis protestierten gegen die „Gesinnungsjustiz der Justiz“. Anlass war eine Hausdurchsuchung bei einem Rechtsextremisten. Über 100 Polizisten begleiteten den einstündigen Marsch in der Umgebung des Präsidiums. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar