Berlin : POLIZEI-TICKER

-

in Lichtenberg. Die Frau war offenbar vom Gerüst durch ein ungesichertes ehemaliges Oberlicht gestürzt und vier Meter tiefer auf den Betonfußboden geprallt. Das Landesamt für Gesundheit und technische Sicherheit (Lagetsi) hat die Ermittlungen aufgenommen. Es ist in diesem Jahr bereits der achte BauUnfall, bei dem ein Arbeiter schwere Verletzungen erlitt. Im selben Zeitraum des vergangenen Jahres zählte das Lagetsi fünf Baustellen-Unfälle. Drei Bauarbeiter starben in diesem Jahr bereits. weso

Mieter vor den Flammen gerettet

Kreuzberg - Bei einem Brand in seiner Wohnung an der Wartenburgstraße erlitt ein 30-Jähriger gestern Nachmittag Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung. Er kam ins Krankenhaus. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Der 30-Jährige wurde mit einer so genannten Fluchthaube aus der verrauchten Wohnung ins Freie gebracht. Ha

Bootsschuppen angezündet

Köpenick – Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen Bootsschuppen an der Seddinpromenade angezündet. . Schuppen und Boote verbrannten vollständig. Ein angrenzendes Gebäude sowie ein VW-Golf, der auf dem Gelände parkte, sind durch das Feuer stark beschädigt worden. Die Kripo ermittelt nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung.tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar