Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Charlottenburg – Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit hat ein 24Jähriger am Samstagabend auf der Autobahn 111 in Höhe der Ausfahrt Heckerdamm einen schweren Unfall verursacht. Beim Wiedereinscheren nach dem Überholen eines Kastenwagens geriet der Mann mit seinem Honda ins Schleudern und stieß mit zwei Fahrzeugen zusammen. Der 24-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, die Fahrer der beiden anderen Fahrzeuge blieben unverletzt. Die Autobahn war in nördlicher Richtung bis 23 Uhr 30 in beide Richtungen gesperrt. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar