Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Schöneberg Die am vergangenen Freitag in ihrer Wohnung in der Motzstraße erwürgt aufgefundene 78-jährige Russin Fira Miller betrieb nach ersten Ermittlungen einen „schwunghaften Handel mit Kaviar“, so die Polizei. Beamte fanden in ihrer Wohnung eine große Menge davon, der Marktwert soll bei mehreren zehntausend Euro liegen. Vermutlich empfing sie deshalb regelmäßig und kurzzeitig Besucher. Die Kripo hat 5000 Euro Belohnung für Hinweise zur Aufklärung der Tat ausgelobt. Telefon: 4664 911601. tabu

Bus musste stark bremsen:

Rentnerin verletzt

Köpenick - Bei der Notbremsung eines BVG-Busses der Linie 27 ist eine 72-Jährige am Montag verletzt worden. Der Fahrer musste in der Müggelheimer Straße stark bremsen, da ihn ein Auto geschnitten hatte. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar