Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Zwei Angriffe auf BVG-Mitarbeiter

Friedrichshain/Charlottenburg – Ein Jugendlicher, der seine Fahrkarte zeigen sollte, griff gestern gegen 14 Uhr am Jakob-Kaiser-Platz den Busfahrer an. Während des Kampfes entwendete ein anderer Jugendlicher die Kasse, beide flüchteten unerkannt. Gegen 15.15 Uhr griffen in der U 5 zwei Jugendliche einen Kontrolleur an. Sie flüchteten, ihr Opfer wurde wegen Platzwunden behandelt. lvt

Ausländerfeindlicher Übergriff

Prenzlauer Berg - Ein dunkelhäutiger US-Amerikaner ist in der Nacht zum Dienstag Opfer eines fremdenfeindlichen Angriffs geworden. Zwei betrunkene Männer im Alter von 22 und 25 Jahren sollen den 35-Jährigen auf der Schönhauser Allee mit Fäusten attackiert haben. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die festgenommenen Männer sind wegen Körperverletzung polizeilich bekannt und der rechten Szene zuzurechnen.ddp

Motorradfahrer tödlich verletzt

Pankow - Wenige Stunden nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist gestern Abend ein 48-jähriger Motorradfahrer gestorben. Das Auto war auf der B 2 stadteinwärts unterwegs. Kurz hinter der Stadtgrenze geriet es plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Die Polizei vermutet, dass der 53-jährige Autofahrer zuvor einen Schwächeanfall erlitten hatte. das

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben