Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Kellner stahl teures Porzellan

Mitte - Ein Kellner, der in der Landesvertretung Schleswig-Holstein gearbeitet hat, ist am Montagabend als Dieb erwischt worden. Mitarbeitern war aufgefallen, dass Geschirr der Berliner Porzellanmanufaktur KPM fehlte. Teile davon wurden später im Rucksack des Kellners gefunden. Die Polizei durchsuchte daraufhin dessen Wohnung: Auch hier wurde teures KPM-Geschirr sichergestellt.tabu

Kokain-Schmuggler gefasst

Der Polizei in Deutschland, Spanien und den Niederlanden ist ein Schlag gegen einen Rauschgifthändlerring gelungen. Mitte November stellten die Behörden in einer Lagerhalle in Holland 1650 Kilogramm Kokain sicher. Dabei wurden 13 Verdächtige, darunter ein Deutscher, festgenommen. Ein zweiter 56-jähriger Deutscher sei vergangenen Donnerstag in Berlin festgenommen worden, wie die Polizei erst jetzt mitteilte. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben