Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Anschlag auf „rechtes“ Lokal

Friedrichshain - Die Attacken der Linken auf Personen und Lokale der rechten Szene gehen weiter. In der Nacht zu Montag warfen drei Frauen die Schaufensterscheibe eines Lokals in der Voigtstraße ein. Gegen 0.40 Uhr war ein Passant durch den Lärm auf die jungen Frauen aufmerksam geworden und hatte die Polizei gerufen. Bei ihrer Festnahme nannten die 23 und 26 Jahre alten Täterinnen als Motiv, dass das erst kürzlich eröffnete Lokal „Kiezkneipe 3“ der rechten Szene zuzuordnen sei. Am Freitagabend hatten Vermummte versucht, die Wohnungstür eines bekannten Rechtsradikalen in Prenzlauer Berg einzutreten. Sebastian S. hatte am Sonnabend die Neonazidemo in Schöneweide angemeldet. Ha

Polizeikontrollen vor Diskotheken

Mitte/Friedrichshain - Am Sonntag kontrollierten bis zu 30 Polizisten zwischen 6 Uhr und 18 Uhr in der Nähe von zwei Diskotheken in Mitte und Friedrichshain 30 Personen und 45 Fahrzeuge. Die Bilanz: Drei Autofahrer waren angetrunken, einer hatte keinen Führerschein. Bei drei Personen fanden die Beamten Rauschgift, mehrere wurden wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstands angezeigt. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar