Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Brutaler Raub

Neukölln – Ein 20-Jähriger ist am Donnerstagabend in der Tellstraße brutal überfallen worden. Zwei unbekannte Täter verlangten von ihm, sein Geld und sein Handy herauszugeben. Als sich der Mann weigerte, stach einer der Täter mit einem Messer jeweils einmal in jeden Oberschenkel des Opfers. Die Räuber griffen seine Geldbörse und sein Handy und flüchteten. Der Verletzte schleppte sich zu einem Jugendclub und alarmierte von dort den Notruf. Nach ambulanter Behandlung wurde er wieder entlassen. tabu

Paketzusteller überfallen

Lichtenberg – Am Donnerstag ist ein Paketzusteller in der Dankwartstraße überfallen worden. In einem Hausflur raubte ein bewaffneter Täter ihm sein Handy sowie Geld. Der 25-Jährige gab beides heraus. Doch anschließend griff der Täter dem Mann noch in die Jacke und stahl dessen Schlüsselbund, an dem sich auch der Autoschlüssel des Dienstwagens befand. Der Täter flüchtete zu Fuß. tabu

Lebensmittelladen ausgeraubt

Pankow – Ein maskierter Räuber ist am Donnerstag in einen Lebensmittelladen in der Blankenburger Straße eingedrungen und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Er verlangte die Herausgabe der Einnahmen und flüchtete dann mit der Beute. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben