Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Buch - Ein 44-jähriger Motorradfahrer ist gestern an den Folgen eines Unfalls gestorben. Auf der Hobrechtsfelder Chaussee war ein 57-jähriger Autofahrer am Freitag gegen 21.10 Uhr mit seinem Wagen ins Rutschen gekommen. Er kam dabei in den Gegenverkehr und stieß mit dem Motorradfahrer zusammen. Der 44-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwere Schädelverletzungen. tabu

90 Stunden hinter dem Steuer

Friedrichshain - Bei der Überprüfung eines Busses aus Kasachstan stellten Polizeibeamte gestern früh fest, dass die beiden Fahrer seit 90 Stunden unterwegs waren. In dieser Zeit hatten sie mit ihren 46 Fahrgästen 5200 Kilometer zurückgelegt. Als Ziel gaben sie Düsseldorf an. Sie erhielten eine Anzeige und durften sich dann zwangsweise erst einmal ausschlafen. tabu

Protest gegen Nazi-Kleidung

Kreuzberg/Mitte - „Kein Weihnachtsgeschäft mit Neo-Nazis“ war das Motto einer Demonstration mit 250 Teilnehmer gestern Nachmittag vom Görlitzer Bahnhof zur Heinrich-Heine-Straße. Ebenso viele Polizisten begleiteten den weitgehend störungsfreien Aufzug, der besonders gegen die bei Rechten beliebte Marke „Thor Steinar“ zielte. 22 Personen wurden vorläufig festgenommen.tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben