Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Schlägerei vor Stripclub

Moabit - Bei einer Schlägerei sind in der Nacht zu Sonntag zwei Brüder in der Rathenower Straße verletzt worden. Die beiden 21 und 30 Jahre alten Männer hatten in einer Table-Dance-Bar den Geburtstag des älteren gefeiert. Hier gerieten sie in Streit mit dem Personal. Vor dem Lokal eskalierte der Konflikt, es kam zu einer Schlägerei. Dabei erlitt der 21-Jährige einen Bruch des linken Schienbeins, zudem wurde ihm ein Messerstich zugefügt. Seinem Bruder wurde die Nase gebrochen. Die Polizei nahm drei Männer im Alter zwischen 24 und 40 Jahren fest. Tsp

Aus S-Bahn Feuerwehr alarmiert

Köpenick - Ein 16-jähriger S-Bahn-Fahrgast hat am späten Samstagabend Schlimmeres verhindert: Der Jugendliche hatte während der Fahrt ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung am Fürstenwalder Damm entdeckt und 112 gewählt. Die Einsatzkräfte löschten den Brand, von dem eine Wohnung und Teile der Dachkonstruktion betroffen waren. Der Fürstenwalder Damm war zwischen Ahornallee und Bölschestraße voll gesperrt. Tsp

Raubüberfall auf der U-Bahnlinie 6

Wedding - Zwei 25-jährige Männer sind in der Nacht zu Sonntag auf der U-Bahnlinie 6 überfallen worden. Fünf Räuber bedrohten sie gegen 3.15 Uhr mit Messern. Die Gruppe erbeutete Handys und Geld. Sie entkam beim Halt am U-Bahnhof Afrikanische Straße. Tsp

Auto rammte Stützmauer

Neukölln - Schwere Verletzungen haben am Sonntagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin und ihr gleichaltriger Beifahrer erlitten. Vermutlich aus Unachtsamkeit prallte sie mit ihrem Ford ungebremst gegen die Stützmauer einer S-Bahnbrücke in der Karl-Marx-Straße. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar