Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Fassade des Arbeitsamtes

durch Brandstiftung beschädigt

Prenzlauer Berg - Die Arbeitsagentur-Nord in der Storkower Straße ist am Montagabend durch ein Feuer beschädigt worden. Unbekannte hatten neben dem Gebäude stehende Abfallcontainer in Brand gesetzt. Durch die Flammen seien mehrere Fenster beschädigt worden. Auch die Fassade wurde in Mitleidenschaft gezogen. Unklar ist, ob es sich um eine politisch motivierte Tat handelt. In den vergangenen Monaten hatte es in Lichtenberg und Charlottenburg-Wilmersdorf Brandanschläge auf Arbeitsagenturen gegeben. ddp

Rauschgifthandel in der U-Bahn:

Sieben Täter festgenommen

Berlin - In den vergangenen Tagen führten Einsätze zur Bekämpfung des Rauschgifthandels auf U-Bahnhöfen zur Festnahme von sieben tatverdächtigen Dealern. Vier erhielten Haftbefehle, drei weitere werden heute einem Haftrichter vorgeführt. Die Beamten waren auf der U-Bahnlinie 8 im Einsatz. Einem Dealer wurde unter ärztlicher Aufsicht ein Brechmittel verabreicht. Ein Festgenommener war bereits zu 18 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. In verschiedenen Verstecken, teilweise in Erdbunkern, wurde Rauschgift sichergestellt. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben