Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Verkehrsunfall mit drei Kindern Hellersdorf - Eine schwangere 30-jährige Autofahrerin kam gestern auf der Hellersdorfer Straße aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr in den Bushaltestellenbereich des U-Bahnhofs Cottbusser Platz. Dabei erfasste sie ein 15-jähriges Mädchen und streifte einen Kinderwagen, in dem ein zehn Monate alter Säugling lag. Die 15-Jährige kam mit Brüchen und Schürfwunden ins Kankenhaus. Das Baby blieb unverletzt – ebenso der dreijährige Sohn der Autofahrerin, der auf dem Rücksitz saß. Seine Mutter erlitt einen Schock und musste stationär behandelt werden. das

Messerstich nach Streit im Lokal

Spandau - In einem Lokal in der Pichelsdorfer Straße stach in der Nacht zu Dienstag ein 32-Jähriger einen 52-Jährigen mit einem Klappmesser nieder. Ursache war offenbar ein Streit. Der Verletzte musste notoperiert werden, er ist inzwischen außer Lebensgefahr. Der Täter ließ sich widerstandslos festnehmen. das

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben