Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Wieder Überfall durch Jugendgang auf Passanten

Marzahn - Eine Gruppe von etwa zwölf Heranwachsenden hat am Samstagabend gegen 21.45 Uhr in der Niemegker Straße drei Jugendliche bedroht und geschlagen. Als die Überfallenen am Boden lagen, flüchteten die Täter ohne Beute. Die 17-Jährigen wurden leicht verletzt. Die Polizei prüft, ob es eine Verbindung zu den drei mysteriösen Überfällen in der Nacht zuvor gibt. Wie berichtet, waren in Friedrichshain in drei Fällen fünf Passanten ohne Vorwarnung und erkennbares Motiv auf der Straße zusammengeschlagen worden – ebenfalls von 12 bis 15 Personen. Ha

Räuber mit Elektroschocker in der S-Bahn festgenommen

Lichtenberg - Pech hatten zwei 16 und 18 Jahre alte Räuber, die in einer S-Bahn zwei Jugendliche mit einem Elektroschocker und einem Messer bedroht und um ihre Telefone erleichtert hatten. In dem Zug nach Lichtenberg saßen Zivil-Beamte der Bundespolizei und nahmen sie fest. Ha

Drei Schwerverletzte bei Autounfall auf Gertraudenbrücke

Mitte - Glätte und Alkohol sollen die Ursache eines Unfalls am Sonntag früh auf der Gertraudenstraße sein. Ein 32-Jähriger in einem BMW schleuderte gegen das Brückengeländer, er und zwei Mitfahrer wurden schwer verletzt. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben