Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Erneut wird ein BVG-Bus beschossen

Buchholz - Am Montagabend wurde ein Bus der Linie 251 auf dem Rosenthaler Weg beschossen. Ein noch unbekanntes Geschoss zerstörte ein Fenster. Verletzt wurde niemand. In den vergangenen Wochen sind BVG-Busse in Spandau und Lichtenberg beschossen worden. tabu

Mann erlitt Prellung nach Schüssen

Hellersdorf - Ein 45-Jähriger hat am Montagabend in der Tangermünder Straße eine Prellung erlitten, nachdem er von einem Geschoss aus einer Luftdruckpistole getroffen worden war. Zuvor hatte er zwei Männer auf einem Balkon beobachtet, die in die Luft schossen. Kurz darauf spürte er einen Schlag am Hals und rief anschließend die Polizei. Die Beamten nahmen zwei betrunkene 22 und 26 Jahre alte Männer fest. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar