Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Täter wollten Geldautomaten stehlen

Kreuzberg - Mit einer ungewöhnlichen Methode wollten am Mittwochfrüh unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Muskauer Straße stehlen: Sie stellten einen gestohlenen Mercedes-Transporter vor die Bank. Dann versuchten sie, den Automaten mit einem Stahlseil aus der Verankerung zu reißen und auf die Ladefläche des Wagens zu ziehen. Doch der Automat blieb stehen. Der Transporter rutschte zur Seite und stieß gegen geparkte Autos. Nachbarn riefen die Polizei. Die drei Täter flüchteten. tabu

Handyräuber wiedererkannt

Neukölln - Das Opfer eines Raubüberfalls hat gestern den Täter in einem Telefongeschäft in der Karl-Marx-Straße wiedererkannt; der 17-jährige Täter wurde festgenommen. Er soll dem 19-jährigen Opfer am Montag mit einem Schlagstock ins Gesicht geschlagen und das Handy geraubt haben. Am Dienstag trafen sich der Beraubte und der Täter zufällig wieder: Der Räuber wollte das geraubte Handy verkaufen, das Opfer schaute sich nach einem neuen Gerät um. tabu

Getränkemarkt überfallen

Friedrichshain - Zwei Räuber haben am Dienstag einen Getränkemarkt in der Proskauer Straße überfallen. Sie flüchteten, verletzt wurde niemand. tabu

Ein Verletzter bei Wohnungsbrand

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Gerichtstraße in Mitte wurde am Mittwochabend ein Bewohner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Brandes war am Abend noch unklar. lvt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben