Berlin : POLIZEI-TICKER

-

Massenprügelei unter

Jugendlichen verhindert

Neukölln - Die Polizei hat Donnerstagabend eine Prügelei unter Jugendlichen beendet. Die Auseinandersetzungen fanden zwischen 19 Uhr 40 und 21 Uhr 20 in den Straßen rund um das Rathaus Neukölln statt. Anwohner hatten die Polizei angerufen, weil sie Zusammenrottungen von Jugendlichen gesehen hatten, die Schlagwerkzeuge bei sich hatten. Die Polizei sprach Platzverweise aus. Als sich gegen 21 Uhr erneut Jugendliche sammelten, ergriffen die Beamten neun Tatverdächtige im Alter von 13 bis 20 Jahren. Von den bedrohten Jugendlichen machte keiner Angaben dazu, wer von den Festgenommenen an den Taten beteiligt war, so dass sie wieder entlassen wurden. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben